Keith Richards Interview 2015, Foto: Universal Music

Keith Richards Interview 2015: Im aktuellen Interview spricht der Gitarrist der Rolling Stones in 7 Kapiteln über sein bewegtes Leben und seine aktuelle Platte „Crosseyed Heart“.

Keith Richards Interview – den Gitarristen der Rolling Stones muss man wirklich nicht vorstellen. Der 1943 geborene Engländer hat hunderte Songs geschrieben und zusammen mit Mick Jagger bildet er eines der erfolgreichsten Komponisten-Duos aller Zeiten.

Gerade ist Keith Richards’ neue Platte “Crosseyed Heart” erschienen. Wir nahmen das zum Anlass und haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, um euch ein wirklich neues Keith Richards Interview liefern zu können.

Der Autor Marc Maron hat ein aktuelles Keith Richards Interview geführt, das wir hier komplett in deutscher Sprache präsentieren dürfen. Wer es im Original hören möchte, findet den Podcast an dieser Stelle.

In dem Interview, das vor wenigen Wochen geführt wurde, spricht Richards über:

Crosseyed Heart – das aktuelle Album

Von Soulballade über Country bis Reggae – auf Keith Richards’ neuem Album “Crosseyed Heart” ist alles drauf, was ihm selbst gefällt. Im Interview erzählt er zu jedem Song, wie es zu ihnen kam und was die Hintergründe sind.

“Ich dachte, wenn wir Blues auf dem Album bringen, dann kann es auch direkt der Opener sein. ”

Klick hier für Keith Richards Interview Teil 1!

Die Frühgeschichte der Rolling Stones

Was ging ab in der Szene im Swingin‘ London der 60er? Wie wurde das erste Album der Rolling Stones aufgenommen? Und was war, als Ortis Redding “Satisfaction” aufnahm? “Ja, das war eine weitere Krönung für uns. Einer unserer Songs wird gecovert von einem der großartigsten R’n’B-Sänger aller Zeiten – lasst uns sterben und im Himmel ankommen! ”

Klick hier für Keith Richards Interview Teil 2!

Personen und ihre Einflüsse auf Keith Richards

Keith Richards frühe Idole waren Little Richard und Bo Diddley. Im Interview spricht Richards über den Moment, als er sie nicht nur traf, sondern dann auch mit ihnen zusammenarbeitete. Dazu lüftet er das Geheimnis, was Chuck Berrys Platten so gut machte und erzählt über die Arbeit mit vielen weiteren Legenden und wie er in Muddys Waters Haus einschlief und in Howlin‘ Wolfs Haus wieder aufwachte …

Klick hier für Keith Richards Interview Teil 3!

Seine Band-Kollegen

Mehr als ein halbes Jahrhundert gibt es die Rolling Stones. Keith Richard beschreibt sein Verhältnis zu den Band-Kollegen und erzählt auch, dass sein Verhältnis zu Bran Jones nicht ganz einfach war.

Klick hier für Keith Richards Interview Teil 4!

Seine Mitstreiter und Kollaborateure

Keith Richard hatte in seinem halben Jahrhundert der Blues- und Rockgeschichte eine große Anzahl an Wegbegleitern. Im Keith Richards Interview beschreibt er die wichtigsten davon und lässt natürlich auch seinen langjährigen Gitarren-Tech Pierre De Beauport nicht aus.

Klick hier für Keith Richards Interview Teil 5!

Seine Musiker-Perspektive

“Ich bin Gitarrist, aber alleine zu spielen interessiert mich nicht besonders”, sagt Keith Richards im Interview über sich. Und wie verhält es sich mit seinem technischen Interesse? Keith Richards erzählt von neu verdrahteten Pickups, seinen Gitarren, und wo die Effekte hingehören.

Klick hier für Keith Richards Interview Teil 6!

Privates

Ein Interview mit Keith Richards ohne ihn über seine Drogen-Geschichten zu befragen, wäre kein richtiges Keith-Richards-Interview; zu viel hat er in all den Jahren erlebt und nie einen Hehl daraus gemacht. Aber auch über sein bewegtes Familienleben berichtet Keith Richards im Interview. Schließlich hat er 5 Enkelkinder und eine enge Familienbindung.

Klick hier für Keith Richards Interview Teil 7!

Da Marc Maron und Keith Richards bei ihrem Gespräch thematisch hin- und hersprangen, haben wir zum besseren Lesen das Interview in der Textversion in einigen Punkten neu sortiert. Der Inhalt ist aber identisch mit dem Audiofile!