Immer wieder gibt es bei vielen Musikalienhändlern Workshops, die man besuchen kann. Genau das haben wir in Frankfurt getan. Wieso du dort öfters mal vorbeischauen solltest, erfährst du hier!

“Im Internet finde ich doch eh alles, was ich wissen will” – diesen Satz hört man häufig im Musikinstrumenten-Bereich. Das stimmt aber nur bedingt: Bei Produkten mit neuen Features oder solche, die nicht direkt selbsterklärend sind, braucht man oft erstmal einen Überblick oder eine Erklärung.

Genau da kommen Workshops ins Spiel. Wir konnten einen solchen Workshop der Firma Fishman in Frankfurt besuchen. Durchs Programm führte Steve Fairclough, seines Zeichens englischer Gitarrist, Komponist und Produzent. Er erklärte verschiedene Fishman-Produkte, angefangen bei den bekannten und von vielen anderen Firmen genutzten Pickup-Systeme bis hin zum “am häufigsten falsch verstandene” Gitarrenpedal.

Und hier erkennt man dann schon so langsam, was so ein Workshop bringt: Nicht nur erhält man Informationen über Produkte, von denen man vorher vielleicht noch gar nicht gehört hat, sondern man kriegt sie auch gleich erklärt. Das geschieht dann ganz direkt vor den eigenen Augen, und man sieht, wie der Experte mit den Produkten umgeht und sie einstellt. Das Endergebnis hört man danach natürlich ebenfalls! Als kleine Kostprobe kannst du das auch sehr gut in unserem oben verlinkten Video sehen (und hören).

Workshops beim Musikalienhändler – Überzeugt? Dann testen!

Hast du dann noch Fragen, kannst du ganz einfach noch mal nachbohren – und erhältst auch prompt vom Produktspezialisten die passende Antwort. Das geht sehr viel schneller als eine E-Mail, die unter Umständen erst noch an den passenden Mitarbeiter weitergeleitet werden muss.

Bist du vom Produkt überzeugt – oder willst noch etwas klimpern? Kein Problem, denn dafür ist so ein Laden ja da! In einer entspannten Atmosphäre kannst du hier Instrumente austesten und genau das richtige Modell für dich finden. Und auch wenn mal kein Workshop mit passendem Experten angesagt ist, gibt es ja immer noch die Fachverkäufer. Diese können dir natürlich auch deine Fragen beantworten und dich gut beraten.

Klar, im Internet gibt es eine Fülle von Informationen, so ja auch bei uns – aber der Besuch beim Musikalienhändler hat eben den Vorteil, dass man die Instrumente anfassen kann und bei den Leuten vor Ort direkt nachfragen kann. Bei uns kannst du dich ja vorab informieren!

Weitere Informationen über Fishman und Steve Fairclough.