KORG-microKORG-S-Draufsicht

Den KORG microKORG gibt es schon seit 2002. Jetzt kommt mit dem KORG MicroKORG S eine neue Version auf den Markt.

Der KORG microKORG S soll die Erfolgsstory des KORG microKorg fortsetzen. Und den gibt es inzwischen bereits seit 14 Jahren!

KORG microKORG S Speakers
Das neue Speaker-System im KORG microKORG S hat drei Lautsprecher.

Der neue KORG microKORG S wurde an einigen Stellen gegenüber dem Vorgänger “aufgebohrt”. So gibt es nun ein integriertes 2+1 Lautsprecher-System, damit der kleine Synthesizer/Vocoder nun auch ohne Kopfhörer oder Anschluss an eine Anlage zu hören ist.

Dazu gibt es neue Sounds im KORG microKORG S, eine neue Soundprogrammierung und einen auf 256 Programme (192 Presets, 64 User-Plätze) deutlich erweiterten Klangspeicher. 8 Lieblingssounds kann man nun mit der Favorite Select Funktion direkt aufrufen.

Auch das Design des Klassikers wurde beim KORG microKORG S aufgefrischt. Der überwiegend in weiß gehaltene Synthesizer/Vocoder erinnert aber dennoch stark an das Original.

KORG microKORG S Lieferbarkeit

Der neue KORG microKORG S ist laut dem deutschen Vertrieb Korg & More bereits im September 2016 im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 578,– Euro.

Update: In einer vorherigen Version dieser Meldung stand ein falscher Preis, den der deutsche Vertrieb Korg & More inzwischen nach unten korrigiert hat. Dies geben wir gerne weiter.