IK Multimedia iRig HD 2 angekündigt

IK Multimedia legt im Bereich der mobilen Aufnahmeoptionen nach. Ab Ende September ist das IK Multimedia iRig HD 2 verfügbar.

Das digitale Gitarren-Interface für iPhone, iPad, Mac und PC besticht dadurch unter anderem durch eine höhere Aufnahmequalität: Sampleraten von 96kHz bei 24-bit Auflösung ist für die ultrakompakte Kiste kein Problem. Auch für das neu angekündigte iPhone 7 (das ja ohne Kopfhöreranschluss auskommt) ist die Unterstützung gewährleistet, da ein Lightning-Kabel beigefügt ist.

Außerdem neu beim IK Multimedia iRig HD 2 ist eine Amp Out-Buchse, mit dem man ohne einen speziellen Adapter live einen normalen Gitarren-Amp nutzen kann. Dabei kann man auswählen, ob dieses Signal direkt und unbearbeitet weiter geschickt wird, oder ob es erst bearbeitet werden soll.

Mit im Lieferumfang sind kostenlose Downloads für AmpliTube4 (für Mac und PC) beziehungsweise AmpliTube for iPhone und iPad. Mit diesen Apps hat der Nutzer Zugriff auf verschiedene Amps und Effektpedale.

Das IK Multimedia iRig 2 HD ist ab sofort vorstellbar und wird Ende September geliefert. Der Preis beläuft sich auf 99,99€,-.

Weitere Informationen.

Um ein ähnliches Konzept in der Praxis zu sehen, geht’s HIER zum Test des IK Multimedia iRig Acoustic.